Nachhaltigkeit bei L&T

Nachhaltigkeit Header 2

Viele wichtige Themen sind durch die Corona-Pandemie in den Hintergrund getreten. Wir freuen uns daher umso mehr, Ihnen den L&T-Nachhaltigkeitsbericht 2020 / 2021 präsentieren zu dürfen. Unsere Eröffnungsbilanz zeigt, wie weit wir an manchen Stellen sind und wieviel Arbeit wir vor uns haben. Nur gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen werden wir ein nachhaltiges Unternehmen..

Die Eröffnungsbilanz beschreibt den Ist-Zustand, der uns in den nächsten Jahren als Orientierung dienen soll, um unser ökonomisches Handeln mit den Dimensionen Ökologie und Soziales gleichberechtigt zu vereinen.  Wir wollen Erreichtes würdigen, Baustellen identifizieren und Ihnen Einblick in unser Handeln gewähren. Und #gemeinsam haben wir uns ein Ziel gesetzt: #Klimaneutralität2025

Wir haben uns entschieden, bei zukünftigen Entscheidungen, immer soziale und ökologische Fragestellungen einzubeziehen. Gleichzeitig wollen wir unsere Kund*innen immer wieder neu begeistern und inspirieren. Wir sehen darin keinen Widerspruch und wollen unseren Beitrag leisten, damit Nachhaltigkeit zu einem #Lebensgefühl wird.

Nachhaltigkeit Ziel 1.

Ziel 1 - L&T wird 2025 klimaneutral sein.

In der L&T-Ökobilanz lagen die zu berücksichtigenden CO2 -Emissionen im Jahr 2020 bei 2.042 Tonnen. Wir werden diese Menge bis Ende 2022 um mindestens 50 Prozent reduzieren. Die Reduktion erfolgt durch aktive Maßnahmen im Unternehmen und durch Kompensationsmaßnahmen. Bis 2025 wollen wir auf diesem Weg unseren CO2 -Fußabdruck nachhaltig senken und für das Unternehmen L&T Klimaneutralität erreichen.

Nachhaltigkeit Ziel 2.

Ziel 2 - L&T steigert den Anteil an nachhaltiger Mode- und Handelswaren.

Wir werden den Anteil der nachhaltig produzierten Mode- und Handelswaren gemäß Herstellerangaben sukzessive steigern. Im Berichtsjahr 2020 haben wir den Orderprozess und die Datenstruktur unserer Warenwirtschaftssoftware angepasst, sodass wir in der Herbst-Winter-Saison 2021 / 2022 den Anteil nachhaltiger Mode am Gesamtsortiment präzise erfassen können. Grundsätzlich werden wir unseren Einfluss nutzen, um den Nachhaltigkeitsgedanken sowohl aufseiten der Industrie als auch aufseiten unserer Kund*innen in den notwendigen Fokus zu rücken.

Nachhaltigkeit Ziel 3.

Ziel 3 - L&T optimiert die Logistik im Hinblick auf Transport und Verpackung.

Mit unseren Herstellern und Lieferanten werden wir Lösungen entwickeln, um Transportwege zu optimieren und das Verpackungs- und Versandmaterial zu reduzieren. Ebenso werden wir Gespräche führen, um die E-Mobilität zu fördern und eine klimaneutrale Logistik zu forcieren. Im Warenausgang werden die Versandverpackungen platzoptimiert gestaltet, um Leervolumina und Transportfahrten zu reduzieren. Für die Verwendung von Produkt- und Versandverpackungen ist die Abfallvermeidung oberstes Gebot, ohne dabei die aus Qualitätsgründen notwendigen Anforderungen zu vernachlässigen. Die Herstellung der eingesetzten Verpackungen erfolgt möglichst energiearm aus recycelten, recyclingfähigen oder nachwachsenden Rohstoffen.

Nachhaltigkeit Ziel 4.

Ziel 4 - L&T schafft eine umweltfreundliche Infrastruktur.

Um die geplante Menge an CO2 -Emissionen einzusparen, schaffen wir eine ressourcenschonende, weitgehend digitale Infrastruktur. Unser Geschäftsgebäude wird bis 2024 klimaneutral sein, unser Fuhrpark kontinuierlich auf Elektro- oder Hybridfahrzeuge umgestellt. Darüber hinaus werden wir die Sensibilisierung unserer Mitarbeiter*innen für dieses Thema fördern. Wir unterstützen uns gegenseitig und gestalten aktiv die Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsthemen, um das gemeinsame Ziel der Klimaneutralität bis 2024 zu erreichen. Ein eigens dafür geschaffenes Projektteam wird diesen Prozess begleiten.

Nachhaltigkeit Ziel 5.

Ziel 5 - L&T stärkt soziale Verantwortung und faire Arbeitsbedingungen.

Die Corona-Krise zieht Veränderungen in fast allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens nach sich. Gerade deshalb will L&T ein verantwortungsvoller Arbeitgeber sein und seinem gesamten Team eine sichere Zukunft bieten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Arbeitsschutz und der Gleichberechtigung, unsere Attraktivität als Arbeitgeber und die Ausbildung unseres eigenen Nachwuchses. Langfristig motivieren wir unsere Zuliefer- und Partnerunternehmen, ebenfalls für faire Arbeitsbedingungen zu sorgen und ihre Mitarbeiter*innen zu schützen und zu fördern. Wir respektieren einen kulturell bedingten, regional unterschiedlichen Umgang mit diesen Themen. Wir werden aber Situationen, die uns nicht angemessen erscheinen, aktiv ansprechen. Darüber hinaus ist uns die Attraktivität Osnabrücks und seiner Innenstadt ein wichtiges Anliegen.

Nachhaltigkeit Ziel 6.

Ziel 6 - L&T will nachhaltig wachsen.

Bedingt durch die Pandemie ging das Jahr 2020 für den stationären Handel mit starken Umsatzeinbußen zu Ende. Für die erste Hälfte des Jahres 2021 sind die Zahlen ebenfalls wenig erfreulich. Daher nutzen wir das Geschäftsjahr 2021 / 2022 für die wirtschaftliche Konsolidierung, um im Geschäftsjahr 2022 / 2023 an alte Erfolge anzuknüpfen und die aktuellen Herausforderungen anzupacken. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist der Wiederaufbau des Mitarbeiterstamms, den wir im Rahmen unseres vierten Ziels bereits benannt haben. Langfristig geht es uns darum, neue, zeitgemäße Wachstumsimpulse zu setzen, damit das Unternehmen seine erfolgreiche Marktposition festigen und ausbauen kann.

Wir müssen jetzt handeln. Unsere Eröffnungsbilanz ist ein Auftakt und auch der Beginn eines Dialogs.

Wenn Sie Anregungen oder Ideen haben, wie wir zukunftsorientierter handeln können, teilen Sie uns Ihre Gedanken mit: [email protected]

Wir freuen uns auf einen Austausch!

 

Zum Nachhaltigkeitsbericht